Stellenangebot

Sozialdienstleitung (w/m/d) Künzelsau

Ausübungsort: Max-Richard und Renate Hofmann-Haus, Zentrum für Demenz
Befristet: unbefristet

Die Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung (Sindelfingen) ist die größte katholische Altenhilfeträgerin in Baden-Württemberg. In 23 Seniorenzentren mit 1.900 Pflegeplätzen, in vier ambulanten Diensten und einem stationären Hospiz beschäftigt die kirchliche Stiftung rund 2.200 Mitarbeitende. Sie ist in 23 Senioren-wohnanlagen tätig und empfängt in zwölf Tagespflegeeinrichtungen täglich 170 Gäste.

Für unser Max-Richard und Renate Hofmann-Haus | Zentrum für Demenz, mit 26 vollstationären Betreuungs- und Pflegeplätzen in zwei Hausgemeinschaften für Menschen mit Demenz, einer angeschlossenen Tagespflege und einer Begegnungsstätte suchen wir ab sofort die

Sozialdienstleitung mit 50 - 75 % (w/m/d)

Ihre Aufgaben Als Mitglied des Leitungsteams im Max-Richard und Renate Hofmann-Haus verantworten Sie: 
  • die Mitwirkung an der Umsetzung des Hausgemeinschafts- und Betreuungskonzeptes 
  • die Beratung und Begleitung der Bewohner/-innen im Seniorenzentrum 
  • die Organisation der Heimaufnahme
  • die Zusammenarbeit mit Angehörigen 
  • die Gewinnung und Begleitung Ehrenamtlicher
  • Organisation der Begegnungsstätte "Gut alt werden"
  • die Öffentlichkeitsarbeit und Sozialraumorientierung des Hauses
Ihr Profil/Ihre Qualifikation
  • ein abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit (Dipl./B. A/Master) oder ein inhaltlich vergleichbarer Studienabschluss
  • Berufserfahrung in der sozialen Arbeit, vorzugsweise mit alten Menschen
  • Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Kreativität, Flexibilität und eigenständiges Arbeiten
  • Dienstleistungsorientierung, Organisationstalent und soziale Kompetenz
Wir bieten
  • ein beständiges Team und wertschätzendes Arbeitsklima
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • attraktive tarifliche Vergütung (Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas) plus Zusatzleistungen
  • betriebliche Altersversorgung
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • flexible Arbeitszeiten
Drucken Schaltfläche